The_Good_Council_Podcast_Cover__63d15505e4570

Podcast: The Good Council

World Future Council, 2021

Was sind die besten Praktiken und nachhaltigen Lösungen für unsere gemeinsame Zukunft? Wie können wir den Planeten in einem besseren Zustand für künftige Generationen hinterlassen? Herzlich willkommen zum ersten Podcast des World Future Council! Entdecken Sie unsere Arbeit und die Antworten auf diese Fragen, indem Sie den generationenübergreifenden Dialogen zwischen unseren Gründern, einigen unserer erfahrensten Ratsmitglieder und jungen Unternehmer:innen und Aktivist:innen aus aller Welt lauschen. Diese Podcast-Reihe gibt einen Einblick hinter die Kulissen, wie eine revolutionäre Idee Wirklichkeit wurde, von den Anfängen des World Future Councils bis hin zu seiner aktuellen Agenda – und bietet Inspiration, Lacher, bewährte Verfahren und Denkanstöße. In jeder Folge werden unsere Ratsmitglieder mit jungen Aktivist:innen und Changemakern aus der ganzen Welt zusammenkommen, die auch Teil unseres Jugendforums Youth:Present sind.

What are the best practices and sustainable solutions for our common future? How can we leave the planet in a better state for future generations? Welcome to the World Future Council's first podcast! Explore our work and the answers to these questions by listening to intergenerational dialogues between our founders, some of our most experienced Council members, and young entrepreneurs and activists from around the world. This podcast series provides a behind-the-scenes look at how a revolutionary idea became a reality, from the World Future Council's beginnings to its current agenda - offering inspiration, laughs, best practices, and food for thought. In each episode, our Council members will be joined by young activists and changemakers from around the world who are also part of our Youth:Present forum.

Right to clean environment

Your right to a safe, clean, healthy and sustainable environment

UN Environment Programme, 2022

There exist numerous local, national, regional and global laws and instruments on our human rights in the environment. Know your rights and exercise them to help ensure that duties, obligations and responsibilities are being fulfilled.

Es gibt zahlreiche lokale, nationale, regionale und globale Gesetze und Instrumente zu unseren Menschenrechten im Umweltbereich. Kennen Sie Ihre Rechte und nehmen Sie sie wahr, um sicherzustellen, dass die Aufgaben, Pflichten und Verantwortlichkeiten erfüllt werden.

ein-planet-wie-unserer-329369224

Ein Planet wie unserer

Zuckersüß Verlag, 2022

So klappt ein nachhaltiges Leben: Lasst uns die Erde und all ihre Lebewesen schützen!

Über die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit mit kleinen Kindern zu sprechen, ist nicht einfach und trotzdem total wichtig.

Frank Murphy und Charnaie Gordon haben ein Bilderbuch geschrieben, mit dem diese Gespräche gelingen: „Ein Planet wie unserer“ zeigt Kindern den ganzen Reichtum unserer Erde und inspiriert sie, Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind die großen Aufgaben unserer Zeit. Mit „Ein Planet wie unserer“ lernen schon die Kleinsten, warum es sich lohnt, unsere Erde zu beschützen und was jede*r von uns tun kann, um einen Beitrag zu leisten.

Screenshot 2023-01-17 155255

Lernmaterialien

Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2022

Hier finden Sie ausgesuchte Lehr- und Lernmaterialien zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und weitere Datenbanken, die solche Materialien anbieten. Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche beispielsweise auf bestimmte Themen oder Bildungsbereiche einzugrenzen.
Screenshot 2023-01-17 151953

Nachhaltiger einkaufen – Was geht? Unterrichtsmodul für die Klassen 7 und 8

Bundeszentrum für Ernährung, 2021

Lebensmittel gibt es im Supermarkt, Hofladen, auf dem Wochenmarkt, im Unverpacktladen, beim Bäcker, online, bei Foodcoops und anderen Einkaufsorten. Doch wie unterscheiden sie sich, und worauf legen die Schüler*innen Wert? Kann Einkaufen bequem sein und gleichzeitig regional und nachhaltig? Das finden die Lernenden heraus, wenn sie verschiedene Einkaufsorte in ihrem Umfeld nach bestimmen Kriterien vergleichen und erforschen.
1097-1_2182_700x700_600x600

Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE

Finken Verlag, 2020

Mit dem Materialpaket "Bildung für nachhaltige Entwickung BNE" geben wir Ihnen einen praktischen und prall gefüllten Ordner an die Hand, mit dem Sie im Kita-Alltag das Naturverständnis und das soziale Miteinander fördern können. So gelingt es pädagogischen Fachkräften, bereits Kinder altersgerecht für das UNESCO-Programm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zu interessieren und zu sensibilisieren. Dabei können die Kinder stets eigenaktiv handeln und sich kindgerechten Projekten und Aktivitäten selbstständig widmen.
Die Karten zu den Aktivitäten und Projekten bilden das Kernstück des Ordners. Hier werden die Kinder z. B. für Umweltprobleme wie Waldabholzung und Klimawandel sensibilisiert sowie mit altersgerecht aufbereiteten Geschichten, Informationen und konkreten Aktionen zum Handeln und Ausprobieren angeregt.
kinderbuch-mojo

Ein Morgen mit Mojo

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, 2022

Das Kinderbuch stellt die Ziele 1 und 2 der Agenda 2030 vor.
Screenshot 2023-01-17 142300

Umwelt im Unterricht: Aktuelle Bildungsmaterialien

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, 2018

Die Inhalte von "Umwelt im Unterricht" sind modular aufgebaut. Ein Thema des Monats greift jeweils einen aktuellen Anlass auf. Es enthält dazu einen Text mit Hintergrundinformationen, Unterrichtsvorschlägen für Sekundarstufe und Grundschule in jeweils einer Variante für Fortgeschrittene und einer Basisvariante sowie die nötigen Arbeitsmaterialien, um die Unterrichtsvorschläge umzusetzen. Die Materialien können je nach Bedarf auch unabhängig vom Thema des Monats eingesetzt werden.
maxresdefault

Kurz erklärt: Nachhaltige Entwicklungsziele

Brot für die Welt, 2017

Armut und Hunger beenden, Gesundheit, Bildung und gute Arbeit für alle schaffen. Diese und weitere Forderungen der Nachhaltigen Entwicklungsziele SDGs sollen bis 2030 umgesetzt werden. Um das zu erreichen, muss die Weltgemeinschaft noch viel tun.
Screenshot 2023-01-17 140208

Praxisimpulse zur nachhaltigen Schulentwicklung

Deutsche UNESCO-Kommission, 2022

Mehr Nachhaltigkeit in den Schulalltag zu bringen - das war das Ziel an 30 UNESCO-Projektschulen. Gelungen ist das auf ganz unterschiedliche Weise: Ob durch die Gründung von Klimaparlamenten für eine größere Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an Entscheidungsprozessen, einen regional und saisonal ausgerichteten Speiseplan in der Schulkantine oder die kreative Sichtbarmachung von Nachhaltigkeitszielen im Schulgebäude - die teilnehmenden Schulen haben jeweils passend für ihr Umfeld Wege gefunden, seit 2019 Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE in ihrer Schule zu verankern. Unterstützt wurden sie dabei durch die Deutsche UNESCO-Kommission, die Bundeskoordination der UNESCO-Projektschulen sowie Expertinnen und Experten.

Die realisierten Strukturveränderungen und Projekte der einzelnen Schulen bilden die Grundlage für die Publikation „Praxisimpulse zur nachhaltigen Schulentwicklung“. Die beteiligten Schulen teilen Erfahrungen, Empfehlungen und Tipps, die auch andere Schulen nutzen können, um mehr Nachhaltigkeit im Schulalltag zu etablieren. Die Anregungen können entsprechend der Bedarfe und Bedingungen an der eigenen Schule angepasst und kontinuierlich weiterentwickelt werden.