Screenshot 2023-01-11 131428

Ich bin ein Kind und ich habe Rechte

NordSüd Verlag, 2013

Kinder haben Rechte.

Und es ist wichtig, dass darüber gesprochen wird. Nur so kann ihre Einhaltung selbstverständlich werden. In den 30 Jahren seit ihrer Verabschiedung hat die UN-Kinderrechtskonvention einiges bewirkt, aber es bleibt noch viel zu tun. Nie war das Thema Kinderrechte so relevant wie heute.

Farbenfroh und poetisch, aber dennoch unmissverständlich werden in diesem Buch die wichtigsten der insgesamt 54 Kinderrechte vorgestellt. So lernen Kinder, selbstbewusst für ihre Rechte einzutreten.

Screenshot 2023-01-11 123826

Glitzertage

Jupitermond Verlag, 2022

Ein glitzernder Sonnenstrahl weckt Tayo an diesem Morgen und er weiß sofort: Heute ist ein Glitzertag! Heute kann er alles schaffen!

Dieses Gefühl begleitet ihn durch den Tag und nicht nur, dass ihm wirklich fast alles gelingt, er kann auch andere damit anstecken!
Doch die beste Entdeckung macht Tayo, als er abends im Bett liegt und spürt, dass wir dieses Glitzerlicht in uns tragen – wir alle, jeden Tag und ein Leben lang …

Ein starkes Buch, das mit seiner berührenden Botschaft Lust auf’s Leben macht.

Unicef AT

UN-Kinderrechtskonvention

Unicef Österreich, 2019

Die Konvention über die Rechte des Kindes der Vereinten Nationen ist ein wichtiges Übereinkommen von Staaten, die versprochen haben, Kinder und ihre Rechte zu schützen. Die Konvention erklärt, wer Kinder sind, welche Rechte sie haben und die Verantwortung von Staaten. Alle Rechte sind miteinander verbunden und gleich wichtig. Keines der Rechte kann einem Kind weggenommen werden.
Adoption_PFAD2

Die Rechte von Pflegekindern – Informationen für Pflegeeltern und Fachdienste

PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien, 2015

Pflegekinder erfahren in ihrem Leben viel Fremdbestimmung. Umso wichtiger ist es für ihre Entwicklung zu wissen, dass sie eigene Rechte haben, welche dies sind und dass auch ihre Meinung wichtig ist und respektiert wird. Die 68-seitige Broschüre des PFAD Bundesverbandes informiert über Entwicklung und Inhalte der Kinderrechte und deren Anwendung im Bereich der Vollzeitpflege. Im Unterschied zu bisherigen Publikationen zu den Rechten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Erziehungshilfen, die meist von Heimeinrichtungen herausgegeben wurden, geht es hier um konkrete Bezüge zur fachlichen Begleitung von Pflegekindern und -eltern und zu Fragestellungen aus dem Alltag der Pflegefamilien. Zu bestellen ist die Publikation bei info@pfad-bv.de.
Adoption_PFAD

Adoption, ein lebenslanger Prozess – Kinderrechte in Adoptivfamilien

PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien, 2020

Die 36-seitige PFAD Broschüre "Adoption, ein lebenslanger Prozess - Kinderrechte in Adoptivfamilien" gibt einen Überblick über die historische Entwicklung der Adoption, Erklärungen zu den verschiedenen Adoptionsarten, eine Zusammenstellung der internationalen und nationalen Rechtsgrundlagen und eine Betrachtung der Rechte Adoptierter im Einzelnen. Das Heft kann bestellt werden bei info@pfad-bv.de.
Sternsinger Kartenset

Kartenset Kinderrechte

Kindermissionswerk 'Die Sternsinger', 2019

Das Set besteht aus 10 Karten zu je einem Kinderrecht in einem handlichen Pappschuber. Auf der Vorderseite jeder Karte befinden sich eine Kinderzeichnung und kurze Kernaussagen zu den Kinderrechten. Diese sind über einen „roten Faden“ verbunden, der sich von Karte zu Karte zieht. Auf der Rückseite jeder Karte finden die Kinder altersgerechte Informationen zu den jeweiligen Rechten. Unterschiedliche Impulse regen zu Gespräch und Austausch an. Die Informationsseite gliedert sich in vier Bereiche: * Gedanken eines Kindes * Artikel aus der Kinderrechtskonvention * Beispielgeschichte von Kindern aus unterschiedlichen Ländern * interessante Fakten Die Karten eignen sich ebenso für den Klassenverband und für die Einzel- oder Gruppenarbeit wie für die selbständige Nutzung durch die Kinder. Das Kartenset kann bestellt oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Kita alle Kinder haben Rechte

Kita Spezial: Alle Kinder haben Rechte

Kindermissionswerk 'Die Sternsinger', 2019

In dieser Spezialausgabe der KITA werden exemplarische Kinderrechte spielerisch vorgestellt. Damit bekommen Kindertageseinrichtung Rüstzeug an die Hand, um Kita-Kinder gezielt zu stärken und dafür zu sensibilisieren, dass sie alle wichtige Rechte haben. Das Heft bietet zahlreiche Bausteine an wie eine Bildbetrachtung, eine Phantasiereise, Spiele und Bastelideen zu einzelnen Kinderrechten, Lieder, einen Wortgottesdienst und vieles mehr. Die 44 seitige Borschüre kann kostenlos bestellt oder als pdf-Datei heuntergeladen werden.
Screenshot 2022-12-13 111303

Klimaschutz und Klimaanpassung in Kindertageseinrichtungen

Der Paritätische Gesamtverband, 2022

Die gemeinsame Broschüre des Projektes „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken“ und der BUNDjugend richtet sich an Träger, Einrichtungen und Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen, die sich auf den Weg machen wollen, Klimaschutz und Klimaanpassung in ihre Arbeit zu integrieren.
Ben&StellaLogo__6397793af3c6f

Was tun gegen sexuellen Missbrauch? Ben und Stella wissen Bescheid!

DGfPI e.V., 2020

Diese Homepage für Kinder, Jugendliche, Eltern, Sorgeberechtige und pädagogische/therapeutische Fachkräfte enthält Bildergeschichten und Filme in einfacher Sprache, Audio- und sowie Gebärdenspracheversionen, sowie Broschüren zum Download und zur Bestellung. Sie ist Teil eines Bildungs- und Präventionskonzeptes zum Schutz von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen vor sexualisierter Gewalt. Bisher haben bundesweit über 800 Mädchen und Jungen am Programm teilgenommen und mit ihren Ideen, Fragen und Anmerkungen zur Gestaltung des Programmes beigetragen. Das Gesamtkonzept umfasst ein 6-tägiges Präventions- und Bildungsprogramm, sowie eine Homepage für Kinder, Jugendliche, Eltern, Sorgeberechtige und pädagogische/therapeutische Fachkräfte mit zahlreichen Materialen zum Download und zur Bestellung.
Screenshot 2022-12-08 121704

EU-Kinderrechtsstrategie

Europäische Kommission, 2021

Die Europäische Kommission stellt ihre Strategie für die Umsetzung der Kinderrechte dar und geht dabei auf Beteiligung, Kinderarmut, Gesundheit, inklusive Erziehung, Gewalt gegen Kinder, kinderfreundliche Justiz, digitale Medien und den Beitrag zur globalen Stärkung der Kinderrechte ein. Die Strategie macht zudem deutlich, wie die Kinderrechte in alle Aktivitäten der EU eingebettet sein sollen.