Layout und Illustration von Joseph und Sebastion Grafikdesign

Recht am eigenen Bild – Tipps in Leichter Sprache

Bayerische Landeszentrale für neue Medien BLM, 2020

Auch Menschen, die nur eingeschränkt Texte lesen und verstehen können, surfen im Internet. Sie teilen Fotos und Videos auf Social Media. Für diese Zielgruppe hat die Bayerische Landeszentrale für neue Medien BLM jetzt eine Broschüre veröffentlicht:

„Recht am eigenen Bild – Tipps in Leichter Sprache“ erklärt, worauf man beim Fotografieren, Filmen und Verbreiten von Bildern im Netz achten sollte. Auch für Eltern, deren Kinder regelmäßig Fotos und Videos im Netz verwenden, sind die Erklärungen, Beispiele und Tipps hilfreich.

Layout/Illustration:
Joseph & Sebastian Grafikdesign

Copyright:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien BLM

119336893-jpg-100-1280x720

Pixi-Buch über Kinderrechte

Deutschlandfunk Kultur, 2019

Das Deutsche Kinderhilfswerk stellte in einer Berliner Kindertagesstätte gemeinsam mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey SPD das neue Pixi-Buch „Stopp, Privat!“ vor. Das Büchlein macht bereits Kinder im Kita-Alter und ihre Eltern auf die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte aufmerksam. Es befasst sich mit dem Thema „Recht auf Privatsphäre“. Bereits erschienen sind Pixi-Bücher zu den Themen: Mitbestimmung von Kindern, Schutz von Kindern vor Gewalt und Kinderarmut.
320913_original

kurz & knapp: Privatsphäre

Bpb, 2024

Kurze Einordnung, Definition & Zusammenfassung vom Begriff Privatsphäre, auch verbunden mit dem spezifischen Recht aus der UNKRK.
Amira und Lupe_Handy

Ar­ti­kel 16: Recht auf Pri­vat­sphä­re

Deutsches Kinderhilfswerk e.V., 2018

Der ausgeschriebene Artikel 16 zum Recht auf Privatsphäre aus der UN-Kinderrechtskonvention und eine Version des Artikels umgeschrieben für Kinder.
Bildschirmfoto_20-2-2024_103924_www.youtube.com

Das private Video

kijufi, 2017

Nach dem Sportunterricht drehen die Jungs aus der Klasse heimlich ein Video in der Mädchenumkleide und erpressen die Mädchen. Doch die Folgen sind andere als sie erhofft hatten. UN Kinderrechte | Artikel 16: Recht auf Schutz der Würde und Privatsphäre Dieser Kurzfilm der Eulen-Klasse der Evangelischen Grundschule in Jüterbog Brandenburg entstand im Rahmen des Kinderrechte-Filmfestivals Brandenburg 2016/17.
Bildschirmfoto_20-2-2024_103543_www.youtube.com

? ! Privatsphäre ? !

kijufi, 2019

Markus von Ende will auf Nummer sichergehen und versteckt eine Überwachungskamera im Schlafzimmer seines Sohnes Oskar. Bald ruft ein Erpresser die Familie an und Bilder vom schlafenden Oskar hängen am Schulbrett aus. UN Kinderrechtskonvention | Artikel 16: Recht auf Schutz der Würde und Privatsphäre Dieser Kurzfilm der Klasse 5a de Grundschule auf dem Seeberg in Kleinmachnow Brandenburg entstand im Rahmen des Kinderrechte-Filmfestivals Brandenburg 2019.
Tipps_Du-hast-ein-Recht-auf-Privatsphaere_Doucefleur_iStock

Du hast ein Recht auf Privatsphäre

Rat auf Draht, SOS Kinderdorf & ORF.at, Kein Datum

Was, wenn eure Eltern, Geschwister oder Freunde einfach immer ins Zimmer platzen oder alles wissen wollen. Was auch für Eltern nicht erlaubt ist und viele Fakten zur Privatsphäre könnt ihr hier nachlesen.
eure-kinderrechte-das-arbeitsheft-zur-broschuere

Eure Kinderrechte – Das Arbeitsheft zur Broschüre

National Coalition Deutschland & Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, 2024

Im Jahr 2022 haben das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die „National Coalition – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention“ die Broschüre „Eure Kinderrechte“ veröffentlicht – jetzt gibt es dazu auch ein Arbeitsheft. Es dient dazu, die Inhalte der Broschüre zu vertiefen, die Auseinandersetzung mit Kinderrechte-Themen insgesamt zu fördern und weitergehende Arbeitsmaterialien, zum Beispiel auch für Schulen, anzubieten.
Titelbild__657b05ae494f6

Aktiver Kinderschutz partizipativ – Methodenhandbuch zur Erstellung von Kinderschutzrichtlinien

ECPAT Deutschland e.V., 2020

Für die Ausgestaltung von sicheren Orten, an welchen Kinder und Jugendliche betreut werden oder ihre Freizeit verbringen, haben Erwachsene einen besonderen Schutzauftrag. Zugleich haben Kinder und Jugendliche ein Recht auf Beteiligung an allen Belangen, die sie betreffen. Die vorliegende Publikation „Aktiver Kinderschutz partizipativ–Methodenhandbuch zur Erstellung von Kinderschutzrichtlinien“ stellt konsequent das Thema Partizipation in den Fokus. Das Handbuch verfolgt das Ziel der Methodenvermittlung und enthält zahlreiche Hinweise für verschiedene Zielgruppen, Organisationsformen, Bereiche und Ausgangssituationen. Grundlagen, Lern- und Evaluationsformen, aber auch Fachinhalte werden nur kurz angeschnitten. Jedes der fünf Module wird durch einen kurzen inhaltlichen Text zum Hintergrund und seiner Zielsetzung eingeleitet.
Webaufnahme_22-11-2023_141915_www.youtube.com

Wie du Medienkompetenz durch kreativen Medieneinsatz im Klassenzimmer förderst | Digitale Bildung³

Teach first Deutschland gGmbh, 2021

In diesem Video unserer Reihe „Zugeschaut | Digitale Bildung³“ erfahrt ihr, warum der kreative Einsatz von digitalen Medien im Unterricht so wichtig ist. Ihr erhaltet Anregungen, wie ihr mit euren Schüler*innen Medien vielseitig einsetzen und selbst gestalten könnt. Denn Medienkonsum ist nicht gleich Mediengestaltung. Wie euch dabei das Smartphone mit seinen vielfältigen Funktionen unterstützen kann, erläutert euch MrWissen2go.