index

MITTAGSPAUSE – ONLINE VORTRAGSREIHE: Zur Situation von Kindern und Jugendlichen während Corona

Netzwerk Kinderrechte Österreich, 2022

Das Netzwerk Kinderrechte Österreich veranstaltet online in den kommenden zwei pandemieberuhigten Monate von jetzt bis zum Schulschluss neun einstündige "Mittagspausen" jeweils von 12.00 bis 13.00 Uhr: 18 ReferentInnen beleuchten die Situation aller 0-18-Jährigen während und nach Corona. Gesundheit, Bildung, Gewalt, Beruf, Behinderung, Armut, Flucht und Migration sind nur einige Themen. Die Referate, Berichte, Recherche-Ergebnisse, die in der Online-Vortragsreihe „Mittagspause“ veröffentlicht werden, bilden die Grundlage des "Sonderberichtes Corona und Kinderrechte". Dieser Bericht wird aus Mitteln des Sozialministeriums und der Weitblick GmbH gefördert und im Herbst 2022 öffentlich präsentiert werden. Kinder und Jugendliche selbst bekommen eine tragende Rolle im Sinne der Mitbestimmung und werden die Ergebnisse diskutieren, bewerten und evaluieren.
Sternsinger Kartenset

Kartenset Kinderrechte

Kindermissionswerk 'Die Sternsinger', 2019

Das Set besteht aus 10 Karten zu je einem Kinderrecht in einem handlichen Pappschuber. Auf der Vorderseite jeder Karte befinden sich eine Kinderzeichnung und kurze Kernaussagen zu den Kinderrechten. Diese sind über einen „roten Faden“ verbunden, der sich von Karte zu Karte zieht. Auf der Rückseite jeder Karte finden die Kinder altersgerechte Informationen zu den jeweiligen Rechten. Unterschiedliche Impulse regen zu Gespräch und Austausch an. Die Informationsseite gliedert sich in vier Bereiche: * Gedanken eines Kindes * Artikel aus der Kinderrechtskonvention * Beispielgeschichte von Kindern aus unterschiedlichen Ländern * interessante Fakten Die Karten eignen sich ebenso für den Klassenverband und für die Einzel- oder Gruppenarbeit wie für die selbständige Nutzung durch die Kinder. Das Kartenset kann bestellt oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Cover_Schuma_DKS23__6398543805377

Unterrichtsmaterial: Kinder stärken

Kindermissionswerk 'Die Sternsinger', 2022

Die Unterrichtsmaterialien bieten vielfältige Methoden und Arbeitsblätter für den klassenübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht in der 3.–7. Klasse aller Schularten zu den Themen Kinderrechte und Kinderschutz. Sie wollen dazu einladen, alles zu tun, damit Kinder bei uns gestärkt und bestmöglich vor Gefahren geschützt werden. Die Methoden und Arbeitsblätter sind in Verbindung mit dem Film von Willi Weitzel „Unterwegs für die Sternsinger: Kinder stärken, Kinder schützen“ oder auch unabhängig davon einsetzbar. Ergänzend dazu gibt es ein Schülermagazin und einen Actiobound, die in dem Material vorgestellt werden.
Alle Kinder haben Rechte

Sternenklar-Erklärfilm: Das sind Kinderrechte!

Kindermissionswerk 'Die Sternsinger', 2019

Was hat ein Kamel auf einem Skateboard mit Kinderrechten zu tun? Und was bedeutet es eigentlich für Kinder, ein Recht auf Bildung, Freizeit oder Gesundheit zu haben? Das Erklärvideo aus der Reihe „Sternenklar“ zeigt in knapp drei Minuten, was Kinderrechte sind und welche Bedeutung sie für Kinder und Jugendliche haben. Beispielhaft werden den Schülerinnen und Schülern die Rechte auf Bildung und Mitbestimmung sowie der Schutz vor Gewalt anhand konkreter Szenen näher gebracht. Der Animationsfilm gibt darauf aufbauend einen Ausblick auf die weiteren Kinderrechte und erklärt den Schülerinnen und Schülern wichtige Grundsätze der UN-Kinderrechtskonvention. Das Video eignet sich gut für den Einsatz im Unterricht und der außerschulischen Bildungsarbeit und bietet einen verständlichen, informativen und unterhaltsamen Einstieg in das Thema Kinderrechte.
Sternsinger Kinderarbeit

Actionbound Kinderrechte und Kinderarbeit

Kindermissionswerk 'Die Sternsinger', 2021

Der Actionbound des Sternsingermobils beschäftigt sich mit dem Thema Kinderarbeit und Kinderrechte und will den Kindern einen differenzierten Ansatz zu dem Thema näherbringen. Dabei erfahren die Kinder mehr über ihre Kinderrechte und lernen zwei arbeitende Mädchen aus Sternsinger-Projekten in Indien und Peru kennen. Auf www.sternsinger.de/sternsingermobil findet sich dazu passendes Begleitmaterial für Schulstunden eine Doppelstunde oder Gruppenstunden. Zielgruppe sind Kinder der Klassen 3–6, die Spieldauer beträgt 30–40 Minuten.
2019_Schulmaterial_Kinderrechte_Cover__63984826c0e5e

Unterrichtsmaterial Kinderrechte

Kindermissionswerk 'Die Sternsinger', 2019

Über 30 Jahre nach Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention sind die Kinderrechte ein wichtiges Thema im Schulalltag geworden. Welche Rechte haben Kinder – und was bedeuten sie genau? Wie sehen Kinder und Jugendliche selbst ihre Rechte und wie können sie sich aktiv dafür einsetzen? In diesen Bausteinen finden Sie Einstiege ins Thema, Unterrichts- und Aktionsideen, Arbeitsblätter und einen Wortgottesdienst rund um das Thema Kinderrechte. Diese können direkt im Unterricht, in AGs, in der OGS oder bei Projekttagen mit Schülerinnen und Schülern der 3. bis 6. Klasse eingesetzt werden. Ergänzend dazu werden ein Schüler*innenheft, ein Film und ein Kartenset angeboten. Die 24 seitige Broschüre kann kostenlos bestellt oder als pdf heruntergeladen werden.
Ben&StellaLogo__6397793af3c6f

Was tun gegen sexuellen Missbrauch? Ben und Stella wissen Bescheid!

DGfPI e.V., 2020

Diese Homepage für Kinder, Jugendliche, Eltern, Sorgeberechtige und pädagogische/therapeutische Fachkräfte enthält Bildergeschichten und Filme in einfacher Sprache, Audio- und sowie Gebärdenspracheversionen, sowie Broschüren zum Download und zur Bestellung. Sie ist Teil eines Bildungs- und Präventionskonzeptes zum Schutz von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen vor sexualisierter Gewalt. Bisher haben bundesweit über 800 Mädchen und Jungen am Programm teilgenommen und mit ihren Ideen, Fragen und Anmerkungen zur Gestaltung des Programmes beigetragen. Das Gesamtkonzept umfasst ein 6-tägiges Präventions- und Bildungsprogramm, sowie eine Homepage für Kinder, Jugendliche, Eltern, Sorgeberechtige und pädagogische/therapeutische Fachkräfte mit zahlreichen Materialen zum Download und zur Bestellung.
Screenshot 2022-12-12 113121

Kinderschutz im Netzwerk Kinderrechte

National Coalition Deutschland, 2022

Bei der Befragung unserer Mitglieder zum Thema Kinderschutz im Frühjahr 2021, stellte sich heraus, dass Kinderschutz und die Implementierung von Kinderschutzkonzepten wichtige Themen in unserem Netzwerk sind. Die Ergebnisse der Befragung finden sich in dieser Präsentation und diesem Dokument. Ergebnis der Umfrage ist ein großer Bedarf an Austausch und Vernetzung. Deshalb stellen wir hier beispielhaft Kinderschutzkonzepte im Netzwerk Kinderrechte vor.
Montessori_Frieden

An den Frieden denken, heißt an die Kinder denken.

Montessori Deutschland, 2022

Früh forderte Montessori formale Rechte für Kinder, darunter das Recht auf ein Aufwachsen ohne Gewalt. Sie wies darauf hin, die gesamte Menschheit als eine gemeinsame Nation zu sehen, die viel mehr verbindet, als sie trennt, und der gemeinsame Aufgaben und Verantwortlichkeiten übertragen sind. Sie sprach von der Menschheit als einer einzigen Nation, la nazione unica, und betonte: „Wenn wir vom Frieden sprechen, verstehen wir darunter nicht einen partiellen Waffenstillstand zwischen getrennten Nationen, sondern einen Dauerzustand, der die gesamte Menschheit umfasst.“ Auf der Website besteht die Möglichkeit, sich einer Erklärung zum Frieden anzuschließen und findet zudem zahlreiche Beispiele aus der Praxis, wie Frieden für Kinder greibar und erlebbar gestaltet werden kann.
37211_publication_product_466x

Handbuch zur Menschenrechtsbildung mit Kindern

Compasito, 2009

Der „Compasito“ ist ein Handbuch Menschenrechtsbildung für Kinder im Alter von 6-12 Jahren, das der Europarat entwickelt hat. „Compasito“ bietet Aktivitäten und Methoden für Kinder, Pädagog*innen, Lehrkräfte und Eltern, um Kindern die Menschenrechte nahe zu bringen. Zudem bieten die zusammengestellten Compasito-Themen und Compasito-Aktivitäten die Möglichkeit zur Umsetzung von Menschenrechtsbildung und vertieften Auseinandersetzung mit Menschen- und Kinderrechten.