An den Frieden denken, heißt an die Kinder denken.

Montessori Deutschland

Erscheinungsjahr
2022

Autor:innen
Montessori Deutschland

Sprache
Deutsch

Art des Medium
Website

Bildungsbereiche
Frühkindliche Bildung, Grundschule, Kulturelle und außerschulische Bildung, Weiterführende Schule

Themenfelder
Bildung, Kinderrechte allgemein / Basiswissen, Kinderschutz / Schutz vor Gewalt, Partizipation

 

Früh forderte Maria Montessori formale Rechte für Kinder, darunter das Recht auf ein Aufwachsen ohne Gewalt. Sie wies darauf hin, die gesamte Menschheit als eine gemeinsame Nation zu sehen, die viel mehr verbindet, als sie trennt, und der gemeinsame Aufgaben und Verantwortlichkeiten übertragen sind. Sie sprach von der Menschheit als einer einzigen Nation, la nazione unica, und betonte: „Wenn wir vom Frieden sprechen, verstehen wir darunter nicht einen partiellen Waffenstillstand zwischen getrennten Nationen, sondern einen Dauerzustand, der die gesamte Menschheit umfasst.“ Auf der Website besteht die Möglichkeit, sich einer Erklärung zum Frieden anzuschließen und findet zudem zahlreiche Beispiele aus der Praxis, wie Frieden für Kinder greibar und erlebbar gestaltet werden kann.