Die Deutsche Jugendfeuerwehr – dem Kindeswohl verpflichtet!

Deutsche Jugendfeuerwehr

Erscheinungsjahr
2013

Autor:innen
Dr. Andreas Adams, hessische & deutsche Jugendfeuerwehr & Uwe Danker

Sprache
Deutsch

Art des Medium
Artikel & Fachtext, Website

Bildungsbereiche
Kulturelle und außerschulische Bildung, Weiterführende Schule

Themenfelder
Kinderschutz / Schutz vor Gewalt, Kindeswohlvorrang

 

"

Mit Kindeswohl wird ein Rechtsgut aus dem deutschen Familienrecht bezeichnet, das sowohl das körperliche, geistige oder seelische Wohlergehen eines Kindes oder einer/eines Jugendlichen als auch ihre/seine gesunde Entwicklung umfasst.

Aufgrund unserer Werteorientierung hat die Jugendarbeit in der Feuerwehr einen Schutz- und Erziehungsauftrag, der sich auch aus dem § 8a SGB VIII ableitet. Auch verpflichtet uns die Kinderrechtskonvention, Kinder und Jugendliche zu schützen, zu fördern und zu beteiligen, um das Kindeswohl zu gewähren."